head_9.jpg

Das Fach Biologie am Karl-Maybach-Gymnasium

1. Das Fach Biologie am KMG

Der menschliche Schöpfergeist kann verschiedene Erfindungen machen (...), doch nie wird ihm eine gelingen, die schöner, ökonomischer und geradliniger wäre als die der Natur, denn in ihren Erfindungen fehlt nichts, und nichts ist zu viel.

LEONARDO DA VINCI

Welche Organe hat eine Blütenpflanze? Wie funktioniert unser Auge? Wie atmen wir? Wie verbringen Tiere den Winter? Sind Viren Lebewesen? Wie vermehren sich Pflanzen? Warum werden wir manchmal krank? Welche Lebensmittel sind gesund? Was ist Gentechnik?

Diese und viele weitere Fragen werden im Rahmen des Biologieunterrichtes geklärt. Neben den Aufgaben, den Schülerinnen und Schülern Wissen über Lebewesen zu vermitteln und sie zur Wertschätzung gegenüber der Natur anzuleiten, ist es ein wesentliches Ziel des Biologieunterrichts am KMG, ihnen die Erkenntnisse und Entwicklungen in den Biowissenschaften durchschaubar und verständlich zu machen.

Biologie

Die Natur ist das einzige Buch, das auf allen Blättern großen Gehalt bietet.

J. W. v. Goethe

In den Jahrgangstufen 5 und 6 wird das Fach Biologie im Rahmen des Fächerverbundes BNT (Biologie, Naturphänomene und Technik) unterrichtet.

2. Besondere Angebote am KMG

Der SchulGarten – unser Freilandlabor

Mit wachsender Begeisterung engagieren sich Schülerinnen und Schüler des KMG in der SchulGrün-AG. Diese bewirtschaftet in Kooperation mit unserem Schulsozialarbeiter Marco Eckle und Biologielehrerinnen und –lehrern einen naturnahen Schulgarten mit zahlreichen Hochbeeten und Anbauflächen. Begleitet werden wir von der GemüseAckerdemie.

GemueseAckerdemie-Logo

Weitere Informationen unter https://www.acker.co/gemueseackerdemie

Internationale Biologie-Olympiade

Die Internationale Biologieolympiade (IBO) wurde 1989 von sechs Nationen gegründet und im Jahre 1990 zum ersten Mal ausgetragen. Sie ist ein jährlich wiederkehrender Schülerwettbewerb, der der Förderung biologisch interessierter und talentierter Schülerinnen und Schüler insbesondere der Sekundarstufe II dient.

Der Wettbewerb wird auf nationaler und internationaler Ebene vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) finanziert. Er zählt zu den von der Kultusministerkonferenz empfohlenen Schülerwettbewerben und ist im Begabungslotsen, dem Informationsportal zur Talentförderung vertreten.

Das KMG nimmt seit dem Jahr 2009 mit Schülerinnen und Schülern der Kursstufe teil.

Bio-Olympiade

Weitere Informationen unter https://www.biologieolympiade.info

Grünes Klassenzimmer / Lernbiotop Friedrichshafen

„Erkundendes Lernen“ im Lernbiotop am Riedlewald – das eingezäunte Gelände steht für experimentelle Naturerkundung und Langzeitbeobachtungen mitten in der Stadt. Das Lernbiotop kann im Rahmen von Fußexkursionen durch unsere Biologielehrerinnen und Biologielehrer im Rahmen einer Kooperation genutzt werden. Zudem lassen sich ganze Module (z. B. Bionik) in unseren Unterricht durch die Diplom-Biologinnen Angelika Eckstein und Dr. Anke Roll einbinden.

Weitere Informationen zum grünen Klassenzimmer:
Friedrichshafen: Grünes Klassenzimmer
Lernbiotop Riedlewald

Back to top